MEINE ARBEIT

Mir ist es wichtig, den Menschen, mit denen ich arbeite, wertschätzend, respektvoll, empathisch und auf Augenhöhe zu begegnen. Dies ist nach meiner Erfahrung die Basis, auf der eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und erfolgreiche Veränderungen gelingen können.


Angestrebte oder auch notwendige Veränderungsprozesse im Leben können immer aus verschiedenen Richtungen her angestoßen werden. Für mich steht dabei der Zugang über den Körper als „Weg-Weiser“ im Vordergrund. 


Während der ROLFING® - Behandlung unterstütze ich Sie, durch gezielte manuelle Arbeit, neue Freiräume und Bewegungsmöglichkeiten Ihres Körpers zu erfahren. Ich lade Sie ein, vielleicht noch unbekannte Bereiche der eigenen „Körperlandkarte“ zu erforschen und dabei neue bereichernde Wahrnehmungsqualitäten oder Perspektiven zu entdecken. 


Ich arbeite klar, strukturiert, ziel- und lösungsorientiert. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen eine größtmögliche Transparenz vermitteln, die Ihnen hilft, zum besten Experten über sich selbst zu werden! In einem Feld  gemeinsamer Aufmerksamkeit und Kommunikation erschließen Sie sich einen tieferen Zugang zum eigenen Körper. Ein bewusstes Körpergefühl ermöglicht es Ihnen, ungünstige oder sogar schmerzhafte Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten zu erforschen, zu verändern sowie neue Ressourcen und Kompetenzen zu entdecken und diese nachhaltig in Ihr Leben und Ihren Alltag zu integrieren.


Das übergeordnete Ziel meiner Arbeit ist es, den zu diesem Zeitpunkt von Ihnen gewünschten Veränderungsprozess bestmöglich zu unterstützen.

 

Mein Hintergrund

Schon immer fasziniert mich die Frage, welche Potentiale und welche uns innewohnenden Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen? Welche davon kennen  und nutzen wir tatsächlich, um uns zu entwickeln? Wer glauben wir durch sie zu sein? Wer oder was sind wir eigentlich? Was wäre, wenn wir unser volles Potential entfalten könnten? Die Antworten darauf sind unerschöpflich; sie begeistert mich, treiben mich an, Lern- und Veränderungsprozesse zu verstehen, neugierig auf andere Menschen zu sein, auf ihre Erfahrungen, Haltungen, Einstellungen und ihre Lebensentwürfe. Dabei führt mich meine fragende Haltung  zu immer mehr Lebendigkeit, Klarheit, Freude, Berührtheit und Verbundenheit mit dem Leben.

 

Im Ruhrgebiet geboren (1973) und aufgewachsen, entschied ich mich zunächst nach dem Abitur Sonderpädagogik zu studieren. Nach dem Grundstudium stellte ich fest, das eine Ausbildung zur Ergotherapeutin viel mehr meinen Berufsvorstellungen entsprach. Ich wollte Menschen durch einen ganzheitlichen Ansatz und eine Vielfalt an therapeutischen Behandlungsmethoden unterstützen, ihre Handlungsfähigkeiten und ihre Autonomie wieder zu gewinnen, bzw. zu stärken.

 

Mit Leidenschaft und Motivation arbeitete ich zwölf Jahre lang als Ergotherapeutin. Bis 2005 war ich in verschiedenen ergotherapeutischen Praxen in der Nähe von Hamburg tätig. Seit 2006 lebe und arbeite ich in Berlin. Die Arbeit mit verschiedenen Menschen aller Altersgruppen bereicherte sowohl meine beruflichen Kompetenzen wie auch meine persönliche Entwicklung grundlegend.

 

Von 2001 bis 2003 absolvierte ich eine Ausbildung in Esalen Massage und integrierte diese Form der Körperarbeit in meine ergotherapeutische Tätigkeit. Das eröffnete mir ein neues interessantes Feld: Ganzheitliche Heilungsprozesse über Berührungen und gezielte manuelle Techniken anregen zu können.

 

Die Ausbildung zum NLP-Practitioner und NLP-Master 2007/2008 stellte eine wertvolle Ergänzung für meine Arbeit dar, Menschen in ihren Zielen und Wünschen nach Veränderungen in ihrem Leben  erfolgreich zu unterstützen. 

 

Angetrieben von dem Wunsch nach Aufbruch und Veränderung - neuen Impulsen und Ideen in meinem Leben Raum zu geben - erlebte ich zwischen 2008 und 2010 eine Zeit spannender wie auch herausfordernder Umbrüche sowie eine Phase der intensiven Auseinandersetzung mit mir selbst. Besonders wertvolle Erfahrungen waren dabei immer die, die ich in Beziehungen zu anderen Menschen, im Austausch und in der Zusammenarbeit mit ihnen machen durfte. Durch die gewonnenen Erkenntnisse fand ich zu einer neuen Ausrichtung in meinem Leben.

 

Meine eigenen ROLFING® - Erfahrungen während dieser Zeit waren dabei ausschlaggebend, ersehnte Veränderungen anzustoßen und neue Ziele in die Tat umzusetzen. Seitdem führt mich ein Leitmotiv auf meinem Weg: Frei, spielerisch, freudvoll und kreativ gestaltend, entdecke und lebe ich mein Potential. Dabei genieße ich mein Erleben und meine Verbundenheit mit mir und Anderen.

 

Die Fähigkeit, aufmerksam, achtsam und bewusst mit dem eigenen Körper, seinen Befindlichkeiten und Bedürfnissen, den inneren wie äußeren Haltungen umzugehen - diese fest im Leben zu verankern – eröffnet mir den Zugang zu einer tieferen Erlebensqualität. Aus der heraus können in meiner Erfahrung immer wieder neue Veränderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten geschöpft werden, gelingt Wachstum auf vielfältigen Ebenen des menschlichen Seins.

 

Im Dezember 2013 schloss ich meine ROLFING®-  und ROLF MOVEMENT® - Ausbildung auf Bali erfolgreich ab. Seit dem ist es mir ein großes Anliegen, Menschen durch diese Form der Körperarbeit zu inspirieren, neue Gewinn bringende Haltungen im Innen und Außen zu entdecken, zu gestalten, in ihrem eigenen Potential zu wachsen und damit konstruktive Veränderungen für sich und andere Menschen anzustoßen.

 

Im Mai 2018 erwarb ich die allgemeine Heilerlaubnis ohne Bestallung und bin seitdem als Heilpraktikerin zugelassen.

 

Meine Vision

Nichts steht im Leben für sich allein, nichts existiert oder wächst aus sich selbst heraus. Alles ist mit allem verbunden und steht in Resonanz miteinander. Dieses universelle Lebensprinzip ist uns allen gemeinsam und verbindet uns letztlich miteinander. Es wohnt als Wissen in der Intelligenz unseres Körpers. 


Den Zugang dorthin wieder zu entdecken, kann aus meiner Sicht wesentlich dazu beitragen, dass wir der Fähigkeit zur Kooperation einen höheren Wert beimessen als zu Konkurrenzverhalten, dass wir menschliche Potentialentfaltung an die erste Stelle setzen, statt Menschen in ihren Ressourcen, im Sinne egoistisch geleiteter Interessen, auszunutzen. Die Verwirklichung dieser Vision mitzugestalten, dazu möchte ich durch meine ROLFING® - Arbeit beitragen.